Die Verlängerung der gefärbten Haare

kobieta4

Oft denken die Leute, dass verlängerten Haare nicht gefärbt werden dürfen. Doch das können sie. Es müssen nur die richtigen Haare und die richtige Farbe gewählt werden.

Clip In

Clip In ist die einfachste Methode der Haarverlängerung. Man befestigt ganz einfach die Clips mit zusätzlichen Haaren am Kopf. Genau so einfach kann man die Clips auch vom Kopf abnehmen. Auf diese Weisen können sowohl die eigenen, wie auch die Verlängerungshaare gefärbt werden. Diese Methode ist sehr gut wenn man den Haaransatz ausgleichen möchte.

Andere Verlängerungsmethoden

Alle anderen Haarverlängerungsmethoden bedeuten für uns, dass die zusätzlichen Harre am Kopf für eine Zeit von ein paar Wochen bis zu ein paar Monaten befestigt werden. Währen dieser Zeit wachsen die eigenen Haare die ganze Zeit und die Verbindungen sind immer tiefer, woi sie nach einiger Zeit zu sehen sind. Wenn die Haare gefärbt sind ist der Haaransatz sehr sichtbar. Um dies zu vermeiden, sollte man eine andere Verlängerungsmethode anwenden oder den Haaransatz zusammen mit den Verlängerungshaaren am Kopf färben.

Die Haararten

Zum Färben sind nur die natürlichen Haare geeignet. Jedoch nicht alle Haare können so einfach gefärbt werden, auch wenn sie natürlich sind. Die billigen asiatischen Haare sind dick und steif und nehmen die Farbe nicht so gut auf. Die indischen und slawischen Haare sind zum Färben viel besser. Wenn es also möglich ist sollten wir immer die besseren natürlichen Haare zum Färben kaufen, die dann mit der Clip-In-Methode am Kopf befestigt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*